Zurück zur Übersicht

100 Jahre Treuhand Weser-Ems

Rundum-Beratung, Regionalität und Leidenschaft sind die Erfolgsfaktoren der langen Unternehmensgeschichte.

Die Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft feiert 100-jähriges Jubiläum. Als eine der ersten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands wurde sie 1922 durch die Oldenburgische Spar- und Leihbank – die heutige Oldenburgische Landesbank (OLB) – gegründet. 1987 verkaufte die OLB die Anteile an die Treuhand-Prüfer und -Berater. Heute bietet die Kanzlei mit mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Bremen, Oldenburg und Wildeshausen eine Rundum-Beratung für mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Entscheider in der Weser-Ems-Region in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung und IT-Beratung.

„Unser Mandantenkreis umfasst seit eh und je Betriebe ganz unterschiedlicher Größe, vom kleinen Handwerks- oder Handelsbetrieb bis zur großen Kapitalgesellschaft. Gerade darin sehen wir eine Stärke unseres Hauses und einen Vorteil für unsere Auftraggeber“ betont Geschäftsführer Kersten Duwe. In der Mandatsbetreuung und in der unternehmerischen Weiterentwicklung setzt die Treuhand auf zwei Werte: Tradition und Innovation. „Neben der eigenen Historie beziehen wir das auf traditionelle Werte wie Bodenständigkeit, Nachhaltigkeit, Qualität und Verlässlichkeit sowie der fortlaufenden Weiterentwicklung unseres Portfolios. “, erklärt Duwe. So hat die Treuhand in den letzten Jahren neue Dienstleistungen wie z. B. IT-Consulting, New Work, Lean Management, Agility und CSR-Beratung stark ausgebaut.

Sehr früh setzte die Kanzlei einen Schwerpunkt in der Beratung bei internationalen Fragestellungen. Sie ist heute Mitglied des internationalen Netzwerkes HLB und verfügt damit über langjährige Kontakte zu vielen internationalen Partnerkanzleien. So können Mandaten auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten umfassend beraten und unterstützt werden.

Im Rückblick auf das Jahrhundert seit Bestehen der Kanzlei sind die vielfältige Erinnerungen an prägende Begegnungen, bedeutende Entscheidungen, Herausforderungen und Lösungen, Veränderungen und Erfolge. Gleichzeitig richtet das Unternehmen den „Blick nach vorn“ und damit auch auf die Umsetzung von zeitgemäßen Anforderungen und die Weiterentwicklung des Dienstleistungs-Portfolios, wie Duwe erläutert: „Schneller als je zuvor verändern sich die Verhältnisse. Mehr denn je hängt der Erfolg des Unternehmens von seiner Fähigkeit ab, sich rechtzeitig und entschieden den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Mehr denn je braucht es Informationen über den Markt und seine Veränderungen, den geistigen Austausch und das kritische Gespräch. Eine große Herausforderung für jeden Unternehmer – und für seine Berater.“

100 Jahre Unternehmensgeschichte sind für die Treuhand gleichzusetzen mit:
• 100 Prozent Leistung durch erstklassige Beratung in der Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts-, Unternehmens- oder IT-Beratung.
• 100 Prozent Teamspirit eines loyalen Teams aus qualifizierten und hochmotivierten Beraterinnen und Beratern, auf die sich die Mandanten verlassen können.
• 100 Prozent Region und den Einsatz für alles, was den Nordwesten nach vorne bringt.
• 100 Prozent Zukunft und die Bereitschaft vorauszuschauen, offen zu sein für neue Ideen, Veränderung und Vielfalt als Chance zu sehen.

„Wir haben immer alles gegeben und sind dankbar für alles“, so Duwe. „und wir haben noch viel vor, als Berater, Arbeitgeber, Gestalter und Netzwerker für die Menschen und Unternehmen in der Region. Wir sind bereit für den Start in die nächsten 100 Jahre.“

Treuhand Weser-Ems
Die Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde 1922 als Treuhand Oldenburg gegründet. Die Treuhand ist heute eine Gruppe von überregional tätigen Beratungsgesellschaften mit mehr als 250 Mitarbeitern. Das Unternehmen bietet komplexe Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechts- und Unternehmensberatung sowie IT-Beratung. Dabei betreut die Treuhand überwiegend mittelständische Unternehmer und Unternehmen aus der Region Weser-Ems. Als Mitglied des internationalen HLB-Netzwerkes, welches aus unabhängigen Partnergesellschaften besteht, ist die Treuhand mit weltweit 30.000 HLB-Kollegen tätig. Weitere Informationen unter treuhand.de.


Über HLB
HLB ist ein globales Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in mehr als 150 Ländern mit über 30.000 Mitarbeitern. In Deutschland beraten 23 Mitgliedsfirmen mit 225 Partnern und über 2.000 Experten Entscheider und Unternehmen aller Unternehmensgrößen und -branchen. Mit einem Umsatz von mehr als 240 Millionen Euro gehört HLB zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de. 

02-2022_Duwe-Treuhand <?php echo $image_title; ?>

Aktuelle News.

Wir gratulieren Uniper zur Eröffnung des neuen Aus- und Fortbildungszentrums Wilhelmshaven!

„Die Energiewende geht nur mit uns Menschen“ – so war es am Open Day bei Uniper im Rahmen der „Woche des Wasserstoffs“ zu hören. Denn auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände eröffnete …

Weiterlesen

LAEPPCHÉ: Engagement für erstklassige Dienstleistung

Lange Lieferzeiten im Bereich Linearartikel (Schienen, Spindeln, Linearmodule) sind häufig, besonders bei Sonderanfertigungen. Doch was tun, wenn der Stillstand einer Maschine die Kosten in die Höhe treibt und Verzögerungen in …

Weiterlesen

Gregor Meyle und Band als kulturelles Highlight bei Veranstaltung TEXTE am meer

Traditionell wird an diesem Abend die Verbindung zwischen der Jade Wirtschaftsregion, Kultur und Marine gestärkt Zum 25. Mal laden der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e.V. (AWV Jade e.V.) und die …

Weiterlesen

SPAR + BAU mit Rekordinvestitionen in den Wohnungsbestand

Auch das Geschäftsjahr 2023 hat die SPAR + BAU wirtschaftlich erfolgreich abgeschlossen. Die Wilhelmshavener Wohnungsbaugenossenschaft erwirtschaftete trotz Rekordinvestitionen in den Wohnungsbestand einen Jahresüberschuss von rd. 3,3 Mio. €. Mit Zustimmung …

Weiterlesen

Die Welt der Wissenschaft erleben

Erlebnishochschule für Schüler:innen an der Jade Hochschule Zum sechsten Mal lädt die Jade Hochschule Schülerinnen und Schüler aus der Region zur diesjährigen Erlebnishochschule (vormals Schülerhochschule) an den Campus in Wilhelmshaven …

Weiterlesen

Demokratische Parteien müssen Konsequenzen ziehen

Europawahl 2024 „Das Europawahlergebnis ist eine eindeutige Klatsche für SPD und Grüne. Auch zusammen mit der FDP liegen die Ampel-Parteien kaum noch vor der Union, die Ränder wachsen drastisch“, fasst …

Weiterlesen

LAEPPCHÉ: Neues Logistikzentrum

Die nächste Ära der Innovation bei LAEPPCHÉ Wir bei LAEPPCHÉ sind stolz darauf, einen bedeutenden Schritt in unserer kontinuierlichen Expansion zu verkünden – den Beginn des Baus unseres neuen, vollautomatisierten …

Weiterlesen

Ordentliche Mitgliederversammlung 2024: AWV-Geschäftsstelle präsentiert positive Verbandsentwicklung

Vizepräsident Thomas Hohmann wird auf diesjähriger OMV verabschiedet und Maximilian Graf von Wedel als sein Nachfolger gewählt Am vergangenen Dienstag fand einer der wichtigsten Termine im Verband statt: Die Ordentliche …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt Mai: Fachkräftemangel behindert Klimaschutz und digitale Transformation

Deutschland fehlen die Fachkräfte, um die Energiewende zu bewältigen und den digitalen Rückstand zu anderen Ländern aufzuholen. Darauf weisen die Arbeitgeberverbände NORDMETALL und AGV NORD angesichts der jüngsten Arbeitsmarktzahlen hin. …

Weiterlesen

Wärme-Rückgewinnung: So viel Energie spart der neue Wasserkreislauf

Mit neuen Anlagen kann die PKV ihre Prozesswärme noch besser recyceln – und so viel Erdgas und damit Energie und CO2 sparen, wie bis zu 825 Haushalte im Jahr verbrauchen. …

Weiterlesen

Zum Newsroom