Zurück zur Übersicht

100 Jahre Treuhand Weser-Ems

Rundum-Beratung, Regionalität und Leidenschaft sind die Erfolgsfaktoren der langen Unternehmensgeschichte.

Die Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft feiert 100-jähriges Jubiläum. Als eine der ersten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands wurde sie 1922 durch die Oldenburgische Spar- und Leihbank – die heutige Oldenburgische Landesbank (OLB) – gegründet. 1987 verkaufte die OLB die Anteile an die Treuhand-Prüfer und -Berater. Heute bietet die Kanzlei mit mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Bremen, Oldenburg und Wildeshausen eine Rundum-Beratung für mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Entscheider in der Weser-Ems-Region in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung und IT-Beratung.

„Unser Mandantenkreis umfasst seit eh und je Betriebe ganz unterschiedlicher Größe, vom kleinen Handwerks- oder Handelsbetrieb bis zur großen Kapitalgesellschaft. Gerade darin sehen wir eine Stärke unseres Hauses und einen Vorteil für unsere Auftraggeber“ betont Geschäftsführer Kersten Duwe. In der Mandatsbetreuung und in der unternehmerischen Weiterentwicklung setzt die Treuhand auf zwei Werte: Tradition und Innovation. „Neben der eigenen Historie beziehen wir das auf traditionelle Werte wie Bodenständigkeit, Nachhaltigkeit, Qualität und Verlässlichkeit sowie der fortlaufenden Weiterentwicklung unseres Portfolios. “, erklärt Duwe. So hat die Treuhand in den letzten Jahren neue Dienstleistungen wie z. B. IT-Consulting, New Work, Lean Management, Agility und CSR-Beratung stark ausgebaut.

Sehr früh setzte die Kanzlei einen Schwerpunkt in der Beratung bei internationalen Fragestellungen. Sie ist heute Mitglied des internationalen Netzwerkes HLB und verfügt damit über langjährige Kontakte zu vielen internationalen Partnerkanzleien. So können Mandaten auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten umfassend beraten und unterstützt werden.

Im Rückblick auf das Jahrhundert seit Bestehen der Kanzlei sind die vielfältige Erinnerungen an prägende Begegnungen, bedeutende Entscheidungen, Herausforderungen und Lösungen, Veränderungen und Erfolge. Gleichzeitig richtet das Unternehmen den „Blick nach vorn“ und damit auch auf die Umsetzung von zeitgemäßen Anforderungen und die Weiterentwicklung des Dienstleistungs-Portfolios, wie Duwe erläutert: „Schneller als je zuvor verändern sich die Verhältnisse. Mehr denn je hängt der Erfolg des Unternehmens von seiner Fähigkeit ab, sich rechtzeitig und entschieden den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Mehr denn je braucht es Informationen über den Markt und seine Veränderungen, den geistigen Austausch und das kritische Gespräch. Eine große Herausforderung für jeden Unternehmer – und für seine Berater.“

100 Jahre Unternehmensgeschichte sind für die Treuhand gleichzusetzen mit:
• 100 Prozent Leistung durch erstklassige Beratung in der Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts-, Unternehmens- oder IT-Beratung.
• 100 Prozent Teamspirit eines loyalen Teams aus qualifizierten und hochmotivierten Beraterinnen und Beratern, auf die sich die Mandanten verlassen können.
• 100 Prozent Region und den Einsatz für alles, was den Nordwesten nach vorne bringt.
• 100 Prozent Zukunft und die Bereitschaft vorauszuschauen, offen zu sein für neue Ideen, Veränderung und Vielfalt als Chance zu sehen.

„Wir haben immer alles gegeben und sind dankbar für alles“, so Duwe. „und wir haben noch viel vor, als Berater, Arbeitgeber, Gestalter und Netzwerker für die Menschen und Unternehmen in der Region. Wir sind bereit für den Start in die nächsten 100 Jahre.“

Treuhand Weser-Ems
Die Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde 1922 als Treuhand Oldenburg gegründet. Die Treuhand ist heute eine Gruppe von überregional tätigen Beratungsgesellschaften mit mehr als 250 Mitarbeitern. Das Unternehmen bietet komplexe Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechts- und Unternehmensberatung sowie IT-Beratung. Dabei betreut die Treuhand überwiegend mittelständische Unternehmer und Unternehmen aus der Region Weser-Ems. Als Mitglied des internationalen HLB-Netzwerkes, welches aus unabhängigen Partnergesellschaften besteht, ist die Treuhand mit weltweit 30.000 HLB-Kollegen tätig. Weitere Informationen unter treuhand.de.


Über HLB
HLB ist ein globales Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in mehr als 150 Ländern mit über 30.000 Mitarbeitern. In Deutschland beraten 23 Mitgliedsfirmen mit 225 Partnern und über 2.000 Experten Entscheider und Unternehmen aller Unternehmensgrößen und -branchen. Mit einem Umsatz von mehr als 240 Millionen Euro gehört HLB zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de. 

02-2022_Duwe-Treuhand <?php echo $image_title; ?>

Aktuelle News.

Innovative Forschung trägt erste Früchte

Projekt zu nachhaltigen Wasserstoffverbrennungskonzepten liefert Ergebnisse Wilhelmshaven. Seit Mai vergangenen Jahres arbeitet ein Projektkonsortium bestehend aus niedersächsischen Wissenschaftler:innen an der Fragestellung, wie Wasserstoff eingesetzt werden kann, um die Primärregelleistung in …

Weiterlesen

Aus Naturkatastrophen lernen und in Zukunft vorbeugen

Forschungsprojekt CITADINE erfasst Zeitzeugenberichte und gibt Handlungsempfehlungen für Risikokommunikation und Stadtentwicklung Wilhelmshaven. „Erfahrungen teilen und aus Naturkatastrophen lernen“ lautete das erklärte Ziel des transnationalen Forschungskonsortiums und dem Projekt CITADINE (Citizen …

Weiterlesen

POSITION 2022 – gemeinsam die Jadewirtschaftsregion gestalten

Gemeinsam an der Gestaltung der Jade Wirtschaftsregion mitwirken und Position beziehen – zusammen mit unseren Partnerorganisationen laden wir Sie herzlich ein bei der diesjährigen POSITION 2022 dabei zu sein. Das …

Weiterlesen

„Bei Flaute kann man nicht hart am Wind segeln“

Tarifrunde 2022 NORDMETALL-Verhandlungsführerin Lena Ströbele hat sich nach der ersten Runde der Tarifverhandlungen mit der IG Metall Küste heute in Bremen nachdenklich gezeigt: „Wir haben in einem offenen und konstruktiven …

Weiterlesen

Sicherung der nationalen Energieversorgung: Wirtschaftsregion Wilhelmshaven-Friesland fordert finanzielle Entlastung von Land und Bund

Varel. Wenn es um Thema Lastenausgleich für die regionale Umsetzung von Projekten zur Sicherung der nationalen Energieversorgung geht, sind sich Wirtschaftsvertreter:innen und die Verwaltungsspitzen des Landkreises Friesland und der Stadt …

Weiterlesen

LAEPPCHÉ: Wir erweitern unsere Lagerkapazität

Die Logistikkapazität von LAEPPCHÉ wurde um weitere 1000 Palettenstellplätze und über 1000 Fachbodenplätze erweitert. Der Beschluss zum Ausbau über einen externen Dienstleister wurde vor einem Jahr gefasst. Der Bestandsaufbau war …

Weiterlesen

Das JugendTicket ist da und bringt viele Vorteile für Schüler:innen und Azubis

Freie Fahrt für 1 €/Tag in der gesamten Region – auch in den Ferien und am Wochenende Jever.Aurich.13.09.2022. Das JugendTicket ist in unserer Region erfolgreich an den Start gegangen. Nachdem …

Weiterlesen

Klimafreundlich: PKV prüft Investition in neues Werk für ultraleichte Papiere in Wilhelmshaven

Die PKV ist in intensive Vorplanungen für einen zusätzlichen Standort in Wilhelmshaven eingestiegen, an dem leichte und ultraleichte Wellpappen-Papiere für klimafreundlichere Verpackungen produziert werden könnten. Gleichzeitig böte dieser Standort alle …

Weiterlesen

„Hafen im Dialog“: JadeWeserPort seit zehn Jahren im Rennen

Wilhelmshaven Containerhafen: Hafenentwicklungen im Fokus 110 von 160 Hektar Ansiedlungsfläche vermarktet, 1200 direkte Arbeitsplätze geschaffen, eine dreistellige Millionensumme durch private Unternehmen wurden investiert und weitere Investitionen sowie Arbeitsplätze sollen folgen. …

Weiterlesen

NORDFROST: Logistik-Highlights auf der fish INTERNATIONAL Bremen 2022

10 Jahre Containerhafen Wilhelmshaven und weitere Highlights Schortens, 05.09.2022.Die NORDFROST, Marktführer im Bereich Tiefkühllogistik, präsentiert sich mit ihrem Messeauftritt auf der fish INTERNATIONAL in Bremen, der einzigen Fachmesse für Fisch …

Weiterlesen

Zum Newsroom