Zurück zur Übersicht

„AÜG-Reform stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen“

Der AWV Jade und die Oldenburgischen IHK informierten im Rahmen der „WirtschaftsImpulse Nordwest“ über die neuen Regelungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes, das zum 1. April in Kraft tritt.

Wittmund  Mit einer kurzen Unternehmenspräsentation begrüßte der  wittmunder Werksleiter der  REHAU AG + Co Thomas Roblick die rund 40 Teilnehmer zur nächsten WirtschaftsImpulse Nordwest Veranstaltung im Tagungsraum der REHAU AG + Co in Wittmund. „WirtschaftsImpulse Nordwest“ ist eine Initiative des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade e. V. (AWV) und der Oldenburgischen IHK. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird regelmäßig über verschiedene Rechts- und Wirtschaftsthemen informiert, die für die Unternehmen der Region Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund von Bedeutung sind. Das Thema dieses Mal lautete Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge nach neuer Rechtslage. Denn zum 1. April treten die neuen Regelungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) in Kraft. „Die Verwendung von Werkverträgen und das Instrument der Zeitarbeit sind für die Unternehmen unverzichtbare personalpolitische Maßnahmen. Die neuen Regelungen des Gesetzes zum 1. April stellen die Unternehmen aber vor einige Fragen und Herausforderungen. Daher gilt es für uns, unsere Mitgliedsfirmen mit solchen Informationsveranstaltungen auf diese neuen Herausforderungen vorzubereiten.“, so Jasper Strauß, (Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands Jade e.V.).

In seinem Vortrag befasste sich Arndt Helfer (Rechtsreferent der Oldenburgischen IHK) zunächst mit den Definitionen von Werkverträgen und der Abgrenzung zur Arbeitnehmerüberlassung. Kerstin de Vries (Geschäftsführerin des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands Jade e.V.) widmete sich danach den Kernregelungen der Arbeitnehmerüberlassungen und gab einen Überblick der Änderungen, die durch die Gesetzesreform der Arbeitnehmerüberlassung am 1. April in Kraft treten.

In der anschließenden Diskussionsrunde beantworteten die beiden Referenten die  Vielzahl an Fragen der Teilnehmer. Bei einem gemeinsamen Werksrundgang der REHAU AG + Co. klang die erste „WirtschaftsImpulse Nordwest“-Veranstaltung im Jahr 2017 aus.

Bildunterschrift: v. L. Kerstin de Vries (AWV-Jade Geschäftsführerin), Arndt Helfer (Oldenburgischen IHK), Thomas Roblick (REHAU AG + Co Werkleiter Wittmund) und Jasper Strauß( AWV-Jade Hauptgeschäftsführer)

„AÜG-Reform stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen“

Aktuelle News.

NORDFROST: Teilnahme an Breakbulk Europe in Rotterdam – die weltgrößte Messe für Projektladungen

Zum dritten Mal stellt die NORDFROST-Gruppe auf der Breakbulk Europe, aus, die in diesem Jahr in Rotterdam stattfindet. Im Mittelpunkt der Messepräsenz steht das ganzheitliche Angebot des Logistikers im Bereich …

Weiterlesen

Treuhand bildet internen Nachhaltigkeitskoordinator (m/w/d) aus 

Beratungsgesellschaft reagiert auf Veränderungen am Arbeitsmarkt Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft rasant an Relevanz. Im unternehmerischen Kontext werden Berichtspflichten und Regularien wie die EU-Taxonomie und das Lieferkettengesetz immer …

Weiterlesen

Lebensräume neu gestalten – Forschung trifft Praxis

Tourismuscampus der Jade Hochschule startet nach Corona-Pause in eine neue Runde Wilhelmshaven. Vom 22. bis 24. September findet der Tourismuscampus an der Jade Hochschule statt. Nach einer zweijährigen Corona-Pause startet …

Weiterlesen

Nordmetall Cup: Deutsche Formel 1 Meisterschaft in der Schule

Zwei Hamburger Teams ganz vorne: „Cardiem“ und „Excelleration“ erzielen die Plätze eins und zwei und fahren zur Weltmeisterschaft 2022. Bremen. Das Team „Cardiem“ vom Johannes-Brahms-Gymnasium und Gymnasium Grootmoor in Hamburg-Bramfeld …

Weiterlesen

Zertifizierung für JadeWeserPort-Umweltmanagement 

Das Umweltmanagement in Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven wurde zum insgesamt vierten Mal PERS-zertifiziert. PERS ist die Abkürzung für Port Environmental Review System, ein Instrument zur umfassenden Analyse und Überwachung …

Weiterlesen

Baubeginn am ersten LNG-Terminal

Bundeswirtschaftsminister Habeck und Niedersachsens Umweltminister Lies unterzeichnen Ausbau-Vereinbarung Mit dem ersten Rammschlag ist in Wilhelmshaven der Startschuss für die Arbeiten an dem geplanten schwimmende Terminal für Flüssig-Erdgas (LNG) gefallen. An …

Weiterlesen

CHE Ranking 2022 – Studierende bescheinigen der Jade Hochschule Spitzenplätze

Sehr gute Unterstützung im Studium – Hervorragender Kontakt zur Berufspraxis Wilhelmshaven.Oldenburg.Elsfleth. Studierende bescheinigen der Jade Hochschule im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sowohl eine sehr gute Unterstützung im …

Weiterlesen

Tag 2: Pressekonferenz, Podiumsdiskussion – und Fazit

Auf dem gestrigen Pressegespräch zum Energy-Hub Port of Wilhelmshaven stellten die entscheidenden Stakeholder des großen Projekts einem großen Kreis von Medienvertretern und -vertreterinnen vor: Die politischen Initiatoren des Runden Tisches, …

Weiterlesen

Energy Hub Port of Wilhelmshaven – das Panel in der Hauptstadt.

Tag 2 der Unternehmerreise führte die Delegation in das Paul-Löbe-Haus am Bundestag zu einem Treffen mit Silvia Breher, CDU-Präsidiumsmitglied und familienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Sie erläuterte der Gruppe …

Weiterlesen

Tag 2 der Unternehmerreise – das Wasserstoff-Forum!

Nach einem Besuch bei CDU-Bundesvorstandsmitglied MdB Silvia Breher steht auf dem Programmzettel der Delegation vor allem die Teilnahme am Forum „Nationale Themen der Energiewende“, das um 12 Uhr in der …

Weiterlesen

Zum Newsroom