Zurück zur Übersicht

AWV Jade auf dem Weg in die europäische Hauptstadt: Unternehmerreise 2023

Die Unternehmerreise 2023 führt fast 20 Gremienmitglieder des AWV Jade auf eine in mehrfacher Hinsicht wichtige Mission: In Brüssel kann die Delegation zwei Herzensthemen der Jade-Weser-Region noch mehr Gehör und Geltung verschaffen: Da ist zum einen die ungeheure Bedeutung Wilhelmshavens und der Jade-Weser-Region für die Energiewende – nicht nur auf deutscher, sondern auch auf europäischer Ebene. Da ist zum anderen der Marinestandort Wilhelmshaven und seine Zukunft in einem europäischen und NATO-Sicherheitskonzept, das von veränderten globalen Machtachsen bestimmt wird.

Bereits zum dritten Mal ist der AWV Jade in Brüssel – aber heute sicherlich unter anderen Vorzeichen als jemals zuvor. Deshalb steht auch noch ein zweiter Name im Zentrum der Reiseplanung: Mit dem Energy Hub Ports of Wilhelmshaven ist der starke Motor der Energiedrehscheibe Wilhelmshaven mit an Bord und wird einen der wichtigsten Programmpunkte bestimmen: Eine Podiumsdiskussion mit zwei Panels zum Thema Energy Hub und seiner gesamteuropäischen Wirksamkeit und Bedeutung am Dienstag Abend.

Die AWV-Delegation aus dem Jahr 2015: Die Themen waren andere!

Die dreitägige Reise bietet ein dicht gepacktes Programm voller Gespräche: Nach dem Anreisetag trifft sich die Delegation am Dienstag Morgen im NATO-Hauptquartier mit Brigadegeneral Andreas Durst, deutscher Stabschef im NATO-Militärausschuss. Seinem Impulsvortrag folgt eine Diskussion und Fragerunde zum Thema Marinestandort Wilhelmshaven, aber sicherlich auch den deutschen und europäischen Militärausgaben und der Erweiterungsstrategie der NATO.

Die Themen Energie und Wirtschaft bestimmen den Rest des dienstäglichen Tagesplans: Nach einem Gespräch bei der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission kann die Gruppe den Leiter der Wirtschaftsabteilung in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union treffen. Ab ca. 18 Uhr beginnt dann die hochkarätig besetzte Energy Hub-Podiumsdiskussion in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Brüssel: Mit zwei Short-Cut-Panels zu den Themen Wasserstoff und CO2.

Der dritte und letzte Tag ist schließlich den Themen Industrie und Metallwirtschaft gewidmet und wird die Gruppe unter anderem zur Vertretung des Verbandes Gesamtmetall in Brüssel und zur ersten CO2-freien automobilen Großserienfertigung führen… aber dazu an dieser Stelle und in den sozialen Medien später mehr. Bleiben Sie dran und folgen Sie uns hier, auf Facebook und auf LinkedIn. Mehrmals täglich senden wir Berichte und Updates.

EU flags waving in front of European Parliament building in Brus

Aktuelle News.

Sanierung von PKV-Lagerhalle nach Brandschaden auf der Zielgeraden

Ein Jahr nach dem Brand nähert sich die Sanierung der beschädigten PKV-Lagerhalle auf dem ehemaligen Kasernengelände dem Abschluss. Vor allem die Lieferzeiten bei Betonteilen haben die Dauer dieser Reparatur bestimmt. …

Weiterlesen

„Wir sind mit unserer Gleichstellungsarbeit auf dem richtigen Weg“

Jade Hochschule wird beim Professorinnenprogramm 2030 positiv bewertet Die Jade Hochschule hat erfolgreich mit ihrem Gleichstellungszukunftskonzept an der vierten Ausschreibung des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder teilgenommen. Sie hat …

Weiterlesen

NORDFROST startet in der Tiefkühllogistik mit dem digitalen Lieferschein über Cloud4Log

NORDFROST stellt Tiefkühlware seit Anfang März diesen Jahres mit digitalem Lieferschein über Cloud4Log zu. Das Besondere dabei: Der Datenaustausch mit der neuen Plattform ist komplett in die internen Prozesse integriert. …

Weiterlesen

Freundeskreis vergrößert seinen Vorstand

Auf seiner Jahresversammlung hat der gemeinnützige Verein Freundeskreis Herrlichkeit Gödens Vorstandswahlen durchgeführt und konnte die Zahl der Mitglieder gemäß neuer Satzung verdoppeln. Der bislang vierköpfige Vorstand konnte oftmals aus Termingründen …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt im März: Renteneintrittswelle belastet den Arbeitsmarkt

Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktdaten schaut die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie mit Sorge in die Zukunft. Nach Statistiken der Agentur für Arbeit und Befragungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sieht …

Weiterlesen

Ressourcen, Resilienz, Resultate: Unternehmen von innen stärken

Vom automatisierten Lager bis zur Widerstandskraft eines Unternehmens – Personalleitersitzung befasst sich auf zwei unterschiedliche Arten mit dem Personalmangel Resilienz bezeichnet die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens in Krisensituationen. Dabei haben resiliente …

Weiterlesen

Bewerbungsphase eröffnet: Beste Auszubildende der Region gesucht

Hans-Bretschneider-Preis 2024 – Der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband sucht auch in diesem Jahr wieder leistungsstarke oder engagierte Auszubildende Der Hans-Bretschneider-Preis ist zurück und geht auch in diesem Frühjahr in eine neue …

Weiterlesen

Sie sind gefragt: Online-Befragung der AWV-Mitgliedsunternehmen

Befragungszeitraum zur diesjährigen Wirtschaftsumfrage gestartet Auch in diesem Frühjahr erkundigen wir uns mit unserer Wirtschaftsumfrage 2024 bei unseren Mitgliedsunternehmen nach gegenwärtigen Daten, Fakten und Erwartungen. Neben aktuellen Themen befasst sich …

Weiterlesen

Die Berufschancenmesse JadeFuture geht in die zweite Runde – Save the Date

Das neue Messeformat aus dem vergangenen Jahr kommt am 05.09.2024 zurück in die Nordseepassage – Notieren Sie sich schon jetzt den Termin in Ihrem Kalender! Berufliche Chancen und Perspektiven in …

Weiterlesen

Neues Veranstaltungsformat „Up2Date“: Künstliche Intelligenz – Neue Chancen für Unternehmensprozesse

Die Volksbank Jever eG, die DOCK26 GmbH sowie der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V. (AWV) freuen sich, das neue Veranstaltungsformat Up2Date vorzustellen. Dieses innovative Konzept wurde ins Leben gerufen, …

Weiterlesen

Zum Newsroom