Zurück zur Übersicht

AWV-Unternehmer besuchen das politische Berlin

Unternehmerreise 2016 des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands Jade e.V.

Wilhelmshaven – Die diesjährige Unternehmerreise des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands Jade e.V. (AWV) hatte die Bundeshauptstadt Berlin zum Ziel. Das Bestreben der Reisegruppe unter Leitung von Präsident Tom Nietiedt und Hauptgeschäftsführer Jasper Strauß bestand darin, den Kontakt zu ausgewählten Vertretern aus Wirtschaft und Politik zu suchen, um mit diesen über aktuelle regionale, aber auch bundesweite wirtschaftliche und politische Entwicklungen zu diskutieren. Hierzu wurde unter anderem das Bundesministerium für Wirtschaft, wie auch das Bundesministerium für Finanzen besucht, wo die 25-köpfige Delegation zum einen mit Regierungsdirektor Tobias Pierlings (persönlicher Referent von Siegmar Gabriel) und dem Staatssekretär des Finanzministeriums, Dr. Meister zum regen Meinungsaustausch zusammen traf. Erstmalig im Zuge der AWV Unternehmerreise wurde einem Studenten der Jade Hochschule durch die Volksbank Wilhelmshaven die Teilnahme an der Unternehmerreise ermöglicht.

Das straff geschnürte Programm, startete mit einem Besuch beim Bundesverband Deutscher Privatklinken (BDPK),  wo die Gruppe vom Hauptgeschäftsführer Thomas Bublitz in Empfang genommen wurde und mit einem informativen Vortrag über die vielgestaltige Krankenhauslandschaft der Bundesrepublik auf den neusten Stand gebracht wurde. Vorteile und Hürden einer Privatisierung gaben aus aktuellem Anlass genügen Diskussionspunkte, um ohne Pause den nächsten Redner, Carsten Linnemann (MdB und Vorsitzender der Mittelstandvereinigung der CDU) in Empfang zu nehmen.

Nachfolgend begab man sich zum Bundesministerium für Wirtschaft, wo mit dem Regierungsdirektor Tobias Pierlings über die Wirtschaftspolitik Deutschlands, insbesondere über die unterschiedlichen Meinungen zum Freihandelsabkommen TTIP und CETA informiert und diskutiert wurde. Der letzte Termin für den ersten Reisetag fand im Gebäude des Bundesverbandes der Deutschen Raiffeisen und Genossenschaftsbanken statt. Thematische Schwerpunkte lagen hier, auf der nach wie vor aktuellen EZB Zinspolitik und den Auswirkungen auf die Bankenbranche. Präsident Uwe Fröhlich berichtete über eine dennoch solide Aufstellung der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland.

In einem festlichen Rahmen, fand der Tag seinen Ausklang im Capital Club, wo die zuvor besprochenen Themen weiter intensiviert wurden und die Möglichkeit bestand, sich mit politischen Vertretern der Region nämlich Karin-Evers Meyer (MdB) und Hans Werner Kammer (MdB), auszutauschen.

Am folgenden Tag begann das Programm mit dem Besuch der Hauptstelle der Deutschen Industrie und Handelskammer; hier wurde die Delegation von Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben in Empfang genommen. Thematischer Schwerpunkt lag auf  der Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt, sowie der Russland-Politik der Bundesregierung und den Folgewirkungen der Sanktionen auf den deutschen Exporthandel. Ohne Verzögerung ging es unter straffer Führung der Reiseleitung weiter zum Bundesministerium der Finanzen, wo Staatssekretär Dr. Michael Meister  über eine erfolgreiche und nunmehr schuldenfreie Finanzpolitik berichtete. Den Abschluss der Reise bildete eine Führung durch das  Naturkundemuseum, wo das Sensations-Exponat, der Tyrannosaurus Rex bestaunt werden konnte und wo inmitten der Zeugen längst vergangener Zeiten, sich nun der richtige Rahmen für ein wenig Entspannung bot.

Die AWV Jade Delegation im Hause des Ministerium für Wirtschaft und Energie.

Die AWV Jade Delegation im Hause des Ministerium für Wirtschaft und Energie.

 

AWV-Unternehmer besuchen das politische Berlin

Aktuelle News.

NORDFROST: Teilnahme an Breakbulk Europe in Rotterdam – die weltgrößte Messe für Projektladungen

Zum dritten Mal stellt die NORDFROST-Gruppe auf der Breakbulk Europe, aus, die in diesem Jahr in Rotterdam stattfindet. Im Mittelpunkt der Messepräsenz steht das ganzheitliche Angebot des Logistikers im Bereich …

Weiterlesen

Treuhand bildet internen Nachhaltigkeitskoordinator (m/w/d) aus 

Beratungsgesellschaft reagiert auf Veränderungen am Arbeitsmarkt Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft rasant an Relevanz. Im unternehmerischen Kontext werden Berichtspflichten und Regularien wie die EU-Taxonomie und das Lieferkettengesetz immer …

Weiterlesen

Lebensräume neu gestalten – Forschung trifft Praxis

Tourismuscampus der Jade Hochschule startet nach Corona-Pause in eine neue Runde Wilhelmshaven. Vom 22. bis 24. September findet der Tourismuscampus an der Jade Hochschule statt. Nach einer zweijährigen Corona-Pause startet …

Weiterlesen

Nordmetall Cup: Deutsche Formel 1 Meisterschaft in der Schule

Zwei Hamburger Teams ganz vorne: „Cardiem“ und „Excelleration“ erzielen die Plätze eins und zwei und fahren zur Weltmeisterschaft 2022. Bremen. Das Team „Cardiem“ vom Johannes-Brahms-Gymnasium und Gymnasium Grootmoor in Hamburg-Bramfeld …

Weiterlesen

Zertifizierung für JadeWeserPort-Umweltmanagement 

Das Umweltmanagement in Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven wurde zum insgesamt vierten Mal PERS-zertifiziert. PERS ist die Abkürzung für Port Environmental Review System, ein Instrument zur umfassenden Analyse und Überwachung …

Weiterlesen

Baubeginn am ersten LNG-Terminal

Bundeswirtschaftsminister Habeck und Niedersachsens Umweltminister Lies unterzeichnen Ausbau-Vereinbarung Mit dem ersten Rammschlag ist in Wilhelmshaven der Startschuss für die Arbeiten an dem geplanten schwimmende Terminal für Flüssig-Erdgas (LNG) gefallen. An …

Weiterlesen

CHE Ranking 2022 – Studierende bescheinigen der Jade Hochschule Spitzenplätze

Sehr gute Unterstützung im Studium – Hervorragender Kontakt zur Berufspraxis Wilhelmshaven.Oldenburg.Elsfleth. Studierende bescheinigen der Jade Hochschule im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sowohl eine sehr gute Unterstützung im …

Weiterlesen

Tag 2: Pressekonferenz, Podiumsdiskussion – und Fazit

Auf dem gestrigen Pressegespräch zum Energy-Hub Port of Wilhelmshaven stellten die entscheidenden Stakeholder des großen Projekts einem großen Kreis von Medienvertretern und -vertreterinnen vor: Die politischen Initiatoren des Runden Tisches, …

Weiterlesen

Energy Hub Port of Wilhelmshaven – das Panel in der Hauptstadt.

Tag 2 der Unternehmerreise führte die Delegation in das Paul-Löbe-Haus am Bundestag zu einem Treffen mit Silvia Breher, CDU-Präsidiumsmitglied und familienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Sie erläuterte der Gruppe …

Weiterlesen

Tag 2 der Unternehmerreise – das Wasserstoff-Forum!

Nach einem Besuch bei CDU-Bundesvorstandsmitglied MdB Silvia Breher steht auf dem Programmzettel der Delegation vor allem die Teilnahme am Forum „Nationale Themen der Energiewende“, das um 12 Uhr in der …

Weiterlesen

Zum Newsroom