Zurück zur Übersicht

Neue Datenschutzgrundverordnung stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen

„WirtschaftsImpulse Nordwest“  informierte über die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU Datenschutz-Grundverordnung

Varel  Unter dem Titel „Die neue Datenschutz-Grundverordnung – Jetzt wirds ernst!“ begrüßten Rainer Graalfs, Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland, Henning Wessels,  Referent für Weiterbildung & Arbeitsmarkt des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V und Ekkehard Brysch, Vorstand der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel e.V die 110 Teilnehmer im Rahmen der „WirtschaftsImpulse Nordwest“ im Vortragsraum des Dienstleistungszentrum in Varel.

„WirtschaftsImpulse Nordwest“ ist eine Initiative der Oldenburgischen IHK und des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V. in Kooperation mit den regionalen Wirtschaftsförderungen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird regelmäßig  über verschiedene Rechts- und Wirtschaftsthemen informiert, die für die Unternehmen der Region Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund von Bedeutung sind.

In seinem Vortrag über die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verdeutlichte Dipl.-Ing. Wolfgang Eggerichs vom Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e.V. den Anwesenden, dass durch die neue europäische Gesetzgebung und  das gleichzeitig geltende neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu) der personenbezogene Datenschutz eine veränderte Ausrichtung und eine gravierend höhere Bedeutung erhält. Bei der Nichtbeachtung oder Verstößen sieht die neue Rechtslage einen erhöhten Bußgeldrahmen von bis zu 20 Mio. Euro vor. „Die Unternehmen werden aktuell mit zahlreichen Hinweisen und Angeboten überflutet und in Panik versetzt“, so Wolfgang Eggerichs. Sein Tipp: „Jetzt bloß nicht die Ruhe verlieren und  sich an den offiziellen Hinweisen und Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden orientieren“.

Im weiteren Verlauf seines Vortrags wies Wolfgang Eggerichs auf erste Hilfestellungen bei der rechtlichen und technischen Bewertung und Einstufung der notwendigen Aktivitäten hin und gab Hinweise zu Verarbeitungsverzeichnissen, einem Datenschutzmanagement und den weiteren erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der neuen Gesetzgebung.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird es am Dienstag den 5. Juni, um 14 Uhr im Dienstleistungszentrum in Varel eine Wiederholung des Termins geben. Die Veranstalter bittet um Anmeldung unter 0441 22 20 361.

 

v. L. Diedrich Kück, WfV-Varel – Vorstand, Bernd Seifert, IHK Oldenburg – Geschäftsführer, Henning Wessels, AWV – Jade Referent für Weiterbildung & Arbeitsmarkt, Wolfgang Eggerichs, AWV-Jade Referent für Datenschutz, Ekkehard Brysch, WfV-Varel – Vorstand und Rainer Graalfs, Landkreis Friesland – Wirtschaftsförderung

AWV Blog-Thumbnail Platzhalter (Logo)

Aktuelle News.

NORDFROST: Teilnahme an Breakbulk Europe in Rotterdam – die weltgrößte Messe für Projektladungen

Zum dritten Mal stellt die NORDFROST-Gruppe auf der Breakbulk Europe, aus, die in diesem Jahr in Rotterdam stattfindet. Im Mittelpunkt der Messepräsenz steht das ganzheitliche Angebot des Logistikers im Bereich …

Weiterlesen

Treuhand bildet internen Nachhaltigkeitskoordinator (m/w/d) aus 

Beratungsgesellschaft reagiert auf Veränderungen am Arbeitsmarkt Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft rasant an Relevanz. Im unternehmerischen Kontext werden Berichtspflichten und Regularien wie die EU-Taxonomie und das Lieferkettengesetz immer …

Weiterlesen

Lebensräume neu gestalten – Forschung trifft Praxis

Tourismuscampus der Jade Hochschule startet nach Corona-Pause in eine neue Runde Wilhelmshaven. Vom 22. bis 24. September findet der Tourismuscampus an der Jade Hochschule statt. Nach einer zweijährigen Corona-Pause startet …

Weiterlesen

Nordmetall Cup: Deutsche Formel 1 Meisterschaft in der Schule

Zwei Hamburger Teams ganz vorne: „Cardiem“ und „Excelleration“ erzielen die Plätze eins und zwei und fahren zur Weltmeisterschaft 2022. Bremen. Das Team „Cardiem“ vom Johannes-Brahms-Gymnasium und Gymnasium Grootmoor in Hamburg-Bramfeld …

Weiterlesen

Zertifizierung für JadeWeserPort-Umweltmanagement 

Das Umweltmanagement in Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven wurde zum insgesamt vierten Mal PERS-zertifiziert. PERS ist die Abkürzung für Port Environmental Review System, ein Instrument zur umfassenden Analyse und Überwachung …

Weiterlesen

Baubeginn am ersten LNG-Terminal

Bundeswirtschaftsminister Habeck und Niedersachsens Umweltminister Lies unterzeichnen Ausbau-Vereinbarung Mit dem ersten Rammschlag ist in Wilhelmshaven der Startschuss für die Arbeiten an dem geplanten schwimmende Terminal für Flüssig-Erdgas (LNG) gefallen. An …

Weiterlesen

CHE Ranking 2022 – Studierende bescheinigen der Jade Hochschule Spitzenplätze

Sehr gute Unterstützung im Studium – Hervorragender Kontakt zur Berufspraxis Wilhelmshaven.Oldenburg.Elsfleth. Studierende bescheinigen der Jade Hochschule im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sowohl eine sehr gute Unterstützung im …

Weiterlesen

Tag 2: Pressekonferenz, Podiumsdiskussion – und Fazit

Auf dem gestrigen Pressegespräch zum Energy-Hub Port of Wilhelmshaven stellten die entscheidenden Stakeholder des großen Projekts einem großen Kreis von Medienvertretern und -vertreterinnen vor: Die politischen Initiatoren des Runden Tisches, …

Weiterlesen

Energy Hub Port of Wilhelmshaven – das Panel in der Hauptstadt.

Tag 2 der Unternehmerreise führte die Delegation in das Paul-Löbe-Haus am Bundestag zu einem Treffen mit Silvia Breher, CDU-Präsidiumsmitglied und familienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Sie erläuterte der Gruppe …

Weiterlesen

Tag 2 der Unternehmerreise – das Wasserstoff-Forum!

Nach einem Besuch bei CDU-Bundesvorstandsmitglied MdB Silvia Breher steht auf dem Programmzettel der Delegation vor allem die Teilnahme am Forum „Nationale Themen der Energiewende“, das um 12 Uhr in der …

Weiterlesen

Zum Newsroom