Zurück zur Übersicht

Neue Datenschutzgrundverordnung stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen

„WirtschaftsImpulse Nordwest“  informierte über die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU Datenschutz-Grundverordnung

Varel  Unter dem Titel „Die neue Datenschutz-Grundverordnung – Jetzt wirds ernst!“ begrüßten Rainer Graalfs, Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland, Henning Wessels,  Referent für Weiterbildung & Arbeitsmarkt des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V und Ekkehard Brysch, Vorstand der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel e.V die 110 Teilnehmer im Rahmen der „WirtschaftsImpulse Nordwest“ im Vortragsraum des Dienstleistungszentrum in Varel.

„WirtschaftsImpulse Nordwest“ ist eine Initiative der Oldenburgischen IHK und des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V. in Kooperation mit den regionalen Wirtschaftsförderungen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird regelmäßig  über verschiedene Rechts- und Wirtschaftsthemen informiert, die für die Unternehmen der Region Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund von Bedeutung sind.

In seinem Vortrag über die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verdeutlichte Dipl.-Ing. Wolfgang Eggerichs vom Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e.V. den Anwesenden, dass durch die neue europäische Gesetzgebung und  das gleichzeitig geltende neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu) der personenbezogene Datenschutz eine veränderte Ausrichtung und eine gravierend höhere Bedeutung erhält. Bei der Nichtbeachtung oder Verstößen sieht die neue Rechtslage einen erhöhten Bußgeldrahmen von bis zu 20 Mio. Euro vor. „Die Unternehmen werden aktuell mit zahlreichen Hinweisen und Angeboten überflutet und in Panik versetzt“, so Wolfgang Eggerichs. Sein Tipp: „Jetzt bloß nicht die Ruhe verlieren und  sich an den offiziellen Hinweisen und Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden orientieren“.

Im weiteren Verlauf seines Vortrags wies Wolfgang Eggerichs auf erste Hilfestellungen bei der rechtlichen und technischen Bewertung und Einstufung der notwendigen Aktivitäten hin und gab Hinweise zu Verarbeitungsverzeichnissen, einem Datenschutzmanagement und den weiteren erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der neuen Gesetzgebung.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird es am Dienstag den 5. Juni, um 14 Uhr im Dienstleistungszentrum in Varel eine Wiederholung des Termins geben. Die Veranstalter bittet um Anmeldung unter 0441 22 20 361.

 

v. L. Diedrich Kück, WfV-Varel – Vorstand, Bernd Seifert, IHK Oldenburg – Geschäftsführer, Henning Wessels, AWV – Jade Referent für Weiterbildung & Arbeitsmarkt, Wolfgang Eggerichs, AWV-Jade Referent für Datenschutz, Ekkehard Brysch, WfV-Varel – Vorstand und Rainer Graalfs, Landkreis Friesland – Wirtschaftsförderung

AWV Blog-Thumbnail Platzhalter (Logo)

Aktuelle News.

„Unterstützung an der Jade Hochschule ist beeindruckend“

Ukrainische Geflüchtete nutzen Integra-Programm zur Erlangung deutscher Sprachkenntnisse Das Integra-Programm bietet studierfähigen Geflüchteten Unterstützung vor und während ihres Studiums an der Jade Hochschule. Mit dem seit nunmehr fast einem Jahr …

Weiterlesen

Green Energy Logistics Hub Wilhelmshaven: deugro und NORDFROST bündeln Stärken für nachhaltige Energie-Logistik

Um der rasant steigenden Nachfrage nach nachhaltig erzeugter Energie und dem damit verbundenen Bedarf nach ausgefeilten Logistikkonzepten für Lagerung und Transport der notwendigen Komponenten gerecht zu werden, bündeln deugro und …

Weiterlesen

Wichtiger Motor in der regionalen Entwicklung

Neujahrsempfang der Jade Hochschule Die Jade Hochschule begrüßte bei ihrem gestrigen Neujahrsempfang im Restaurant CaOs 170 Gäste aus der Hochschule, aus Wirtschaft und Poltik. Auch Falko Mohrs, neuer niedersächsischer Minister …

Weiterlesen

Gasunie und STORAG ETZEL arbeiten bei der Wasserstoffspeicherung im Projekt H2CAST ETZEL zusammen

Gasunie wird Konsortialpartner bei „H2CAST Etzel“, dem Wasserstoffspeicher-Pilotprojekt im Kavernenfeld Etzel in Niedersachsen. Dies haben STORAG ETZEL und Gasunie heute bekannt gegeben. Für Gasunie ist diese Beteiligung ein erster Schritt …

Weiterlesen

Containerdepot: REMAIN und NORDFROST vereinbaren Kooperation

Containerhafen Wilhelmshaven profitiert von gemeinsamen Aktivitäten Die NORDFROST GmbH & Co. KG und die REMAIN GmbH Container-Depot and Repair, ein Unternehmen der EUROGATE-Gruppe, arbeiten ab sofort in den deutschen Container-Seehäfen …

Weiterlesen

„Energiepreisbremsen ja, Arbeitsplatzgarantien nein“

„Dass Betriebe in der momentan sehr volatilen wirtschaftlichen Lage eine Arbeitsplatzgarantie abgeben sollen, ist schier unmöglich“, sagt Dr. Nico Fickinger anlässlich der am Donnerstag angesetzten zweiten und dritten Lesung der …

Weiterlesen

Neue Halle über laufenden Betrieb gebaut

Gesteigerte Anlagenverfügbarkeit, mehr Planungssicherheit und eine modernisierte Arbeitsumgebung: Für alle diese Ziele brauchte die Kartonproduktion der PKV eine neue Halle. Die Herausforderung: Diesen Ersatz an Ort und Stelle zu bauen, …

Weiterlesen

Freie Fahrt mit der E-Lok zum JadeWeserPort

Genau im Zeitplan und pünktlich zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn wurden jetzt die Arbeiten zur Elektrifizierung der bahnseitigen Infrastruktur von Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven fertig gestellt. Parallel mit der …

Weiterlesen

Freundeskreis bringt Licht nach Schloss Gödens

„Jetzt in der dunklen Jahreszeit wirkt die Beleuchtung der Hauptallee doppelt eindrucksvoll“, so äußerte sich Maximilien Graf von Wedel anlässlich der symbolischen „Einweihung“ der Lampen durch den Freundeskreis Herrlichkeit Gödens …

Weiterlesen

Der Faktor Wetter in der Speditions- und Fernbusbranche

Schneefall und Starkregen haben den größten Einfluss auf Fahrgeschwindigkeiten und Ankunftszeiten Das Verbundprojekt MeteoValue-live untersuchte im Rahmen seiner dreijährigen Forschungstätigkeit, welche Auswirkungen Wettereinflüsse auf die Einsatz- und Routenplanungen von Speditions- …

Weiterlesen

Zum Newsroom