Zurück zur Übersicht

Studium zielstrebig und ohne große wirtschaftliche Nöte absolvieren

55 Studierende der Jade Hochschule mit dem Deutschlandstipendium gefördert

Im Förderjahr 2022/23 kann die Jade Hochschule 55 Deutschlandstipendien an besonders leistungsstarke und engagierte Studierenden verleihen. Insgesamt hatten sich hochschulweit mehr als 300 Studierende auf das Stipendium beworben. Die Stipendiat:innen erhalten monatlich 300 Euro – je eine Hälfte von privaten Geldgebern, die andere Hälfte vom Bund.

„Wir freuen uns, dass wir bei den Förderern einen Zuwachs verzeichnen können“, sagt Claudia Baumgärtner, Koordinatorin der Stipendienprogramme an der Jade Hochschule. Sie trügen dazu bei, dass Studierende die Chance haben, das Studium zielstrebig und ohne große wirtschaftliche Nöte zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Neben der finanziellen Unterstützung helfen die Unternehmen durch unterschiedliche Angebote und einen engen Austausch mit den Stipendiaten. So werden Stipendiaten-Tage organisiert, Geförderte zu Messebesuchen oder Tagen der offenen Tür eingeladen oder sie haben die Gelegenheit, sich den Stiftungsmitgliedern in – meist virtuellen –Treffen vorzustellen. Der Kontakt zu den „Spitzenkräften von morgen“ und der Beitrag gegen den Fachkräftemangel spielen für viele Förderer eine wichtige Rolle. Die Suche nach geeigneten, gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine der größten Herausforderungen, nicht nur in der Region Nordwest.

Bei der Auftaktveranstaltung Ende November überreichte Hochschulpräsident Prof. Dr. Manfred Weisensee die Förderurkunden sowohl an die Stipendiat:innen als auch an die Förder:innen. Prof. Dr. Stephanie Birkner, Geschäftsführerin Zukunft Unternehmen, hielt den Festvortrag zum Thema „Sie sind die Zukunft“.

Die Jade Hochschule ist seit Beginn des Stipendienprogramms des BMBF im Förderzeitraum 2011/12 beteiligt. Insgesamt wurden in dieser Zeit 501 Stipendien vergeben, was einer Gesamtfördersumme von 1,8 Millionen Euro entspricht. Die Förderer setzen sich zusammen aus Unternehmen, Serviceclubs, Stiftungen und Privatpersonen, die sich an der Jade Hochschule engagieren

Pr22_154_Deutschlandstipendium_1 <?php echo $image_title; ?>

Aktuelle News.

„Unterstützung an der Jade Hochschule ist beeindruckend“

Ukrainische Geflüchtete nutzen Integra-Programm zur Erlangung deutscher Sprachkenntnisse Das Integra-Programm bietet studierfähigen Geflüchteten Unterstützung vor und während ihres Studiums an der Jade Hochschule. Mit dem seit nunmehr fast einem Jahr …

Weiterlesen

Green Energy Logistics Hub Wilhelmshaven: deugro und NORDFROST bündeln Stärken für nachhaltige Energie-Logistik

Um der rasant steigenden Nachfrage nach nachhaltig erzeugter Energie und dem damit verbundenen Bedarf nach ausgefeilten Logistikkonzepten für Lagerung und Transport der notwendigen Komponenten gerecht zu werden, bündeln deugro und …

Weiterlesen

Wichtiger Motor in der regionalen Entwicklung

Neujahrsempfang der Jade Hochschule Die Jade Hochschule begrüßte bei ihrem gestrigen Neujahrsempfang im Restaurant CaOs 170 Gäste aus der Hochschule, aus Wirtschaft und Poltik. Auch Falko Mohrs, neuer niedersächsischer Minister …

Weiterlesen

Gasunie und STORAG ETZEL arbeiten bei der Wasserstoffspeicherung im Projekt H2CAST ETZEL zusammen

Gasunie wird Konsortialpartner bei „H2CAST Etzel“, dem Wasserstoffspeicher-Pilotprojekt im Kavernenfeld Etzel in Niedersachsen. Dies haben STORAG ETZEL und Gasunie heute bekannt gegeben. Für Gasunie ist diese Beteiligung ein erster Schritt …

Weiterlesen

Containerdepot: REMAIN und NORDFROST vereinbaren Kooperation

Containerhafen Wilhelmshaven profitiert von gemeinsamen Aktivitäten Die NORDFROST GmbH & Co. KG und die REMAIN GmbH Container-Depot and Repair, ein Unternehmen der EUROGATE-Gruppe, arbeiten ab sofort in den deutschen Container-Seehäfen …

Weiterlesen

„Energiepreisbremsen ja, Arbeitsplatzgarantien nein“

„Dass Betriebe in der momentan sehr volatilen wirtschaftlichen Lage eine Arbeitsplatzgarantie abgeben sollen, ist schier unmöglich“, sagt Dr. Nico Fickinger anlässlich der am Donnerstag angesetzten zweiten und dritten Lesung der …

Weiterlesen

Neue Halle über laufenden Betrieb gebaut

Gesteigerte Anlagenverfügbarkeit, mehr Planungssicherheit und eine modernisierte Arbeitsumgebung: Für alle diese Ziele brauchte die Kartonproduktion der PKV eine neue Halle. Die Herausforderung: Diesen Ersatz an Ort und Stelle zu bauen, …

Weiterlesen

Freie Fahrt mit der E-Lok zum JadeWeserPort

Genau im Zeitplan und pünktlich zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn wurden jetzt die Arbeiten zur Elektrifizierung der bahnseitigen Infrastruktur von Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven fertig gestellt. Parallel mit der …

Weiterlesen

Freundeskreis bringt Licht nach Schloss Gödens

„Jetzt in der dunklen Jahreszeit wirkt die Beleuchtung der Hauptallee doppelt eindrucksvoll“, so äußerte sich Maximilien Graf von Wedel anlässlich der symbolischen „Einweihung“ der Lampen durch den Freundeskreis Herrlichkeit Gödens …

Weiterlesen

Der Faktor Wetter in der Speditions- und Fernbusbranche

Schneefall und Starkregen haben den größten Einfluss auf Fahrgeschwindigkeiten und Ankunftszeiten Das Verbundprojekt MeteoValue-live untersuchte im Rahmen seiner dreijährigen Forschungstätigkeit, welche Auswirkungen Wettereinflüsse auf die Einsatz- und Routenplanungen von Speditions- …

Weiterlesen

Zum Newsroom