Zurück zur Übersicht

Unternehmerreise des AWV: Der zweite Tag – Erster Teil

 

Auch der zweite Unternehmerreise-Tag brachte dicht aneinander gedrängte Erlebnisse und Begegnungen der wirtschaftlichen, politischen und journalistischen Art. Noch im morgendlichen Dunkel brachte der Bus die AWV-Jade-Gruppe an den Rand der Metropole Hamburg: Finkenwerder ist der Standort von Airbus – und zugleich der drittgrößte Flugzeugbau-Standort der Welt. Marco Wagner, Personalchef für Airbus Deutschland, begrüßte die Teilnehmer mit einer Präsentation der Superlative: 54.000 Mitarbeiter, ein Jahresumsatz von fast 50 Milliarden Euro, ein Auftragsbestand für die nächsten zehn Jahre! Dass die letzten zwei Aussagen durchaus differenziert zu betrachten sind, wurde nicht versteckt: Dem Erfolgsmodell A320 stehen deutlich weniger Verkäufe des neuen Langstrecken-Flaggschiffs A380 gegenüber. Zehn Jahre Produktionssicherheit heißen immer auch, auf plötzliche Veränderungen gefasst sein zu müssen: Geopolitik, Katastrophen, politische Bündnislagen wechseln und gefährden stabilen Erfolg. Ein Beispiel? Seit der Präsidentschaft Donald Trumps sind die Fernreise-Passagierzahlen in die USA um ca. 30% rückläufig. Drohenden protektionistischen Tendenzen begegnet Airbus im übrigen mit der Eröffnung eines Werks in Alabama, um amerikanischer Hersteller zu werden. Bei der anschließenden Führung durch die Fertigung und Ausrüstung von A320 und A380 wurden gelebte Globalisierung und perfektionierte Warenströme transparent: Per Schiff angelieferte Flugzeugteile aus Nordenham und Varel, ergänzt um Kohlefaserbauteile aus Stade, aber auch die intensive Verschränkung von Fertigung und Montage mit dem Standort Toulouse machten plausibel, wozu ein Weltunternehmen logistisch in der Lage ist.

Unternehmerreise des AWV: Der zweite Tag – Erster Teil

Aktuelle News.

„Unterstützung an der Jade Hochschule ist beeindruckend“

Ukrainische Geflüchtete nutzen Integra-Programm zur Erlangung deutscher Sprachkenntnisse Das Integra-Programm bietet studierfähigen Geflüchteten Unterstützung vor und während ihres Studiums an der Jade Hochschule. Mit dem seit nunmehr fast einem Jahr …

Weiterlesen

Green Energy Logistics Hub Wilhelmshaven: deugro und NORDFROST bündeln Stärken für nachhaltige Energie-Logistik

Um der rasant steigenden Nachfrage nach nachhaltig erzeugter Energie und dem damit verbundenen Bedarf nach ausgefeilten Logistikkonzepten für Lagerung und Transport der notwendigen Komponenten gerecht zu werden, bündeln deugro und …

Weiterlesen

Wichtiger Motor in der regionalen Entwicklung

Neujahrsempfang der Jade Hochschule Die Jade Hochschule begrüßte bei ihrem gestrigen Neujahrsempfang im Restaurant CaOs 170 Gäste aus der Hochschule, aus Wirtschaft und Poltik. Auch Falko Mohrs, neuer niedersächsischer Minister …

Weiterlesen

Gasunie und STORAG ETZEL arbeiten bei der Wasserstoffspeicherung im Projekt H2CAST ETZEL zusammen

Gasunie wird Konsortialpartner bei „H2CAST Etzel“, dem Wasserstoffspeicher-Pilotprojekt im Kavernenfeld Etzel in Niedersachsen. Dies haben STORAG ETZEL und Gasunie heute bekannt gegeben. Für Gasunie ist diese Beteiligung ein erster Schritt …

Weiterlesen

Containerdepot: REMAIN und NORDFROST vereinbaren Kooperation

Containerhafen Wilhelmshaven profitiert von gemeinsamen Aktivitäten Die NORDFROST GmbH & Co. KG und die REMAIN GmbH Container-Depot and Repair, ein Unternehmen der EUROGATE-Gruppe, arbeiten ab sofort in den deutschen Container-Seehäfen …

Weiterlesen

„Energiepreisbremsen ja, Arbeitsplatzgarantien nein“

„Dass Betriebe in der momentan sehr volatilen wirtschaftlichen Lage eine Arbeitsplatzgarantie abgeben sollen, ist schier unmöglich“, sagt Dr. Nico Fickinger anlässlich der am Donnerstag angesetzten zweiten und dritten Lesung der …

Weiterlesen

Neue Halle über laufenden Betrieb gebaut

Gesteigerte Anlagenverfügbarkeit, mehr Planungssicherheit und eine modernisierte Arbeitsumgebung: Für alle diese Ziele brauchte die Kartonproduktion der PKV eine neue Halle. Die Herausforderung: Diesen Ersatz an Ort und Stelle zu bauen, …

Weiterlesen

Freie Fahrt mit der E-Lok zum JadeWeserPort

Genau im Zeitplan und pünktlich zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn wurden jetzt die Arbeiten zur Elektrifizierung der bahnseitigen Infrastruktur von Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven fertig gestellt. Parallel mit der …

Weiterlesen

Freundeskreis bringt Licht nach Schloss Gödens

„Jetzt in der dunklen Jahreszeit wirkt die Beleuchtung der Hauptallee doppelt eindrucksvoll“, so äußerte sich Maximilien Graf von Wedel anlässlich der symbolischen „Einweihung“ der Lampen durch den Freundeskreis Herrlichkeit Gödens …

Weiterlesen

Der Faktor Wetter in der Speditions- und Fernbusbranche

Schneefall und Starkregen haben den größten Einfluss auf Fahrgeschwindigkeiten und Ankunftszeiten Das Verbundprojekt MeteoValue-live untersuchte im Rahmen seiner dreijährigen Forschungstätigkeit, welche Auswirkungen Wettereinflüsse auf die Einsatz- und Routenplanungen von Speditions- …

Weiterlesen

Zum Newsroom