Zurück zur Übersicht

Unternehmerreise des AWV Jade: Der erste Tag

Auf dem Programm des ersten Tages der diesjährigen Unternehmerreise standen dicht gedrängt hochkarätige Begegnungen aus Verbänden, Politik und Wirtschaft. Thomas Lambusch, Nordmetall-Präsident, und Dr. Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer, begrüßten die große Runde von Unternehmern und Verbandsmitgliedern direkt nach ihrer Ankunft in Hamburg mit kurzen Referaten zu Aufgaben, Organisation und Selbstverständnis des großen norddeutschen Metallverbandes. Nach interessierter Fragen- und Diskussionsrunde – auch zu den kommenden Tarifverhandlungen der Metallindustrie – ging es nach einem kurzen Mittagsimbiss direkt ins Hamburger Rathaus: „Hamburger Hafenpolitik“ – der hafenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft, Dr. Joachim Seeler, stellte sich nach kurzer Einführung den intensiven Fragen der Runde, bei denen die Themen Elbvertiefung und Zusammenarbeit der norddeutschen Hafenlandschaft naturgemäß im Vordergrund standen. „Hamburg geht es gut“ war zu hören – und „Jede Ladung, die in unseren Häfen ankommt, ist eine gute Ladung für Norddeutschland“ – ein Aufruf zu mehr Kooperation? Den Elbausbau sah Dr. Seeler gleichzeitig als absolute Notwendigkeit: „Nicht nur wegen der Vertiefung für Containerschiffe, sondern auch wegen der notwendigen Verbreiterung“, auch für den zunehmenden Kreuzfahrtverkehr in Hamburg. Fortgesetzt wurde die Diskussion mit dem Fraktionsvorsitzenden der Hamburger CDU, Herrn André Trepoll, der ein weniger rosiges Bild von Hamburgs Zukunftsfähigkeit zeichnete und eindringlich davor warnte, durch ein beständiges „Weiter so“ den Blick für aktuelle Entwicklungen zu verlieren: Hamburg nutze jetzt den Aufschwung, für den die Ole-von-Beust-Regierung wirtschaftlich die Weichen gestellt habe. Wer glaube, ab jetzt könne man aufhören, an Verbesserungen zu arbeiten, bekomme die Rechnung nur allzubald serviert.

Der Tag klang aus in würdevollem Ambiente: Der Übersee-Club – Hamburger Institution, Ort der Begegnung von Wirtschaft und Wissenschaft – bildete den Rahmen zweier gehaltvoller Dinner Speeches: Dr. Ulrike Murmann, Hauptpastorin von St. Katharinen in Hamburg, und Joachim Knuth, Hörfunkdirektor des NDR, konnten beide auf ihre Art fesseln und den Tag für unsere Unternehmerreise-Gruppe höchst anregend beschließen.

Unternehmerreise des AWV Jade: Der erste Tag

Aktuelle News.

„Unterstützung an der Jade Hochschule ist beeindruckend“

Ukrainische Geflüchtete nutzen Integra-Programm zur Erlangung deutscher Sprachkenntnisse Das Integra-Programm bietet studierfähigen Geflüchteten Unterstützung vor und während ihres Studiums an der Jade Hochschule. Mit dem seit nunmehr fast einem Jahr …

Weiterlesen

Green Energy Logistics Hub Wilhelmshaven: deugro und NORDFROST bündeln Stärken für nachhaltige Energie-Logistik

Um der rasant steigenden Nachfrage nach nachhaltig erzeugter Energie und dem damit verbundenen Bedarf nach ausgefeilten Logistikkonzepten für Lagerung und Transport der notwendigen Komponenten gerecht zu werden, bündeln deugro und …

Weiterlesen

Wichtiger Motor in der regionalen Entwicklung

Neujahrsempfang der Jade Hochschule Die Jade Hochschule begrüßte bei ihrem gestrigen Neujahrsempfang im Restaurant CaOs 170 Gäste aus der Hochschule, aus Wirtschaft und Poltik. Auch Falko Mohrs, neuer niedersächsischer Minister …

Weiterlesen

Gasunie und STORAG ETZEL arbeiten bei der Wasserstoffspeicherung im Projekt H2CAST ETZEL zusammen

Gasunie wird Konsortialpartner bei „H2CAST Etzel“, dem Wasserstoffspeicher-Pilotprojekt im Kavernenfeld Etzel in Niedersachsen. Dies haben STORAG ETZEL und Gasunie heute bekannt gegeben. Für Gasunie ist diese Beteiligung ein erster Schritt …

Weiterlesen

Containerdepot: REMAIN und NORDFROST vereinbaren Kooperation

Containerhafen Wilhelmshaven profitiert von gemeinsamen Aktivitäten Die NORDFROST GmbH & Co. KG und die REMAIN GmbH Container-Depot and Repair, ein Unternehmen der EUROGATE-Gruppe, arbeiten ab sofort in den deutschen Container-Seehäfen …

Weiterlesen

„Energiepreisbremsen ja, Arbeitsplatzgarantien nein“

„Dass Betriebe in der momentan sehr volatilen wirtschaftlichen Lage eine Arbeitsplatzgarantie abgeben sollen, ist schier unmöglich“, sagt Dr. Nico Fickinger anlässlich der am Donnerstag angesetzten zweiten und dritten Lesung der …

Weiterlesen

Neue Halle über laufenden Betrieb gebaut

Gesteigerte Anlagenverfügbarkeit, mehr Planungssicherheit und eine modernisierte Arbeitsumgebung: Für alle diese Ziele brauchte die Kartonproduktion der PKV eine neue Halle. Die Herausforderung: Diesen Ersatz an Ort und Stelle zu bauen, …

Weiterlesen

Freie Fahrt mit der E-Lok zum JadeWeserPort

Genau im Zeitplan und pünktlich zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn wurden jetzt die Arbeiten zur Elektrifizierung der bahnseitigen Infrastruktur von Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort Wilhelmshaven fertig gestellt. Parallel mit der …

Weiterlesen

Freundeskreis bringt Licht nach Schloss Gödens

„Jetzt in der dunklen Jahreszeit wirkt die Beleuchtung der Hauptallee doppelt eindrucksvoll“, so äußerte sich Maximilien Graf von Wedel anlässlich der symbolischen „Einweihung“ der Lampen durch den Freundeskreis Herrlichkeit Gödens …

Weiterlesen

Der Faktor Wetter in der Speditions- und Fernbusbranche

Schneefall und Starkregen haben den größten Einfluss auf Fahrgeschwindigkeiten und Ankunftszeiten Das Verbundprojekt MeteoValue-live untersuchte im Rahmen seiner dreijährigen Forschungstätigkeit, welche Auswirkungen Wettereinflüsse auf die Einsatz- und Routenplanungen von Speditions- …

Weiterlesen

Zum Newsroom