Zurück zur Übersicht

Energiedialog vom 25.08.2022 – 4. Treffen

Beim vierten digitalen Energiedialog stand der fachliche Input durch Vertreter:innen der GEW Wilhelmshaven GmbH, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) im Vordergrund. Die Teilnehmenden hatten die Gelegenheit sich umfassend über die neue Umlagenverordnung sowie Fördermöglichkeiten zu informieren. Gleichzeitig wurde der aktuelle Stand der Verordnungsentwürfe der Bundesregierung eingeordnet.

Zum Auftakt der digitalen Konferenz berichtete Kai Rückstein, Prokurist der GEW von der neuen Umalgenverordnung und beurteilte diese aus Versorgerperspektive. Erik Pfeifer, Referatsleiter Betrieblicher Klimaschutz der DIHK, informierte in seinem Impulsvortrag über den Status Quo, Notfallpläne und Perspektiven rund um das Thema Erdgasversorgung. Gleichzeitig bewertete er die aktuellen Verordnungsentwürfe (Stand: 22.08) aus Berliner Perspektive. Neele Birnbaum von der KEAN stellte die Aufgaben- und Beratungsbereiche der KEAN für kleine und mittelständische Unternehmen vor. Außerdem präsentierte sie einige ausgewählte Förderprogramme.

Den Vortrag von der DIHK und der KEAN finden Sie hier:

Der nächste Energiedialog findet am Donnerstag, 22.09.2022 von 16 bis 18:00 Uhr in Präsenz (der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben) statt. Bei diesem Termin haben Sie die Gelegenheit direkt vor Ort mit den regionalen Energieversorgern in den Dialog zu treten. In einer anschließenden Podiumsdiskussion werden Vertreter:innen der regionalen Energieversorgern die aktuelle Situation einordnen und bewerten.

Hintergrund: Die Energieversorgung im kommenden Winter, der eine Versorgungsnotlage mit sich bringen könnte, wirft Fragen auf und zwingt die Unternehmen zum Handeln. Aus diesem Grund haben der Arbeitgeber-und Wirtschaftsverband Jade e.V. gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wilhelmshaven mbH, dem Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e.V., der Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland, der Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH und der Oldenburgische Industrie- und Handelskammer ein Format für den unternehmerischen Austausch geschaffen.

Das Ziel des Energiedialogs ist es, die aktuellen Problemstellungen und Herausforderungen der Unternehmen aufzunehmen, ggf. auch Best Practices zu Energiesparansätzen für andere aufzuzeigen und lokale Themen zu bündeln. Auf dieser Basis sollen Angebote und Formate entwickelt werden, um die bevorstehenden Chancen und Risiken als Jade Wirtschaftsregion gemeinsam anzugehen. Insbesondere auch im Hinblick und zur Vorbereitung auf den „Zweiten Winter“ 2023/24.

AWV Blog-Thumbnail Platzhalter (Logo)

Aktuelle News.

Innovative Forschung trägt erste Früchte

Projekt zu nachhaltigen Wasserstoffverbrennungskonzepten liefert Ergebnisse Wilhelmshaven. Seit Mai vergangenen Jahres arbeitet ein Projektkonsortium bestehend aus niedersächsischen Wissenschaftler:innen an der Fragestellung, wie Wasserstoff eingesetzt werden kann, um die Primärregelleistung in …

Weiterlesen

Aus Naturkatastrophen lernen und in Zukunft vorbeugen

Forschungsprojekt CITADINE erfasst Zeitzeugenberichte und gibt Handlungsempfehlungen für Risikokommunikation und Stadtentwicklung Wilhelmshaven. „Erfahrungen teilen und aus Naturkatastrophen lernen“ lautete das erklärte Ziel des transnationalen Forschungskonsortiums und dem Projekt CITADINE (Citizen …

Weiterlesen

POSITION 2022 – gemeinsam die Jadewirtschaftsregion gestalten

Gemeinsam an der Gestaltung der Jade Wirtschaftsregion mitwirken und Position beziehen – zusammen mit unseren Partnerorganisationen laden wir Sie herzlich ein bei der diesjährigen POSITION 2022 dabei zu sein. Das …

Weiterlesen

„Bei Flaute kann man nicht hart am Wind segeln“

Tarifrunde 2022 NORDMETALL-Verhandlungsführerin Lena Ströbele hat sich nach der ersten Runde der Tarifverhandlungen mit der IG Metall Küste heute in Bremen nachdenklich gezeigt: „Wir haben in einem offenen und konstruktiven …

Weiterlesen

Sicherung der nationalen Energieversorgung: Wirtschaftsregion Wilhelmshaven-Friesland fordert finanzielle Entlastung von Land und Bund

Varel. Wenn es um Thema Lastenausgleich für die regionale Umsetzung von Projekten zur Sicherung der nationalen Energieversorgung geht, sind sich Wirtschaftsvertreter:innen und die Verwaltungsspitzen des Landkreises Friesland und der Stadt …

Weiterlesen

LAEPPCHÉ: Wir erweitern unsere Lagerkapazität

Die Logistikkapazität von LAEPPCHÉ wurde um weitere 1000 Palettenstellplätze und über 1000 Fachbodenplätze erweitert. Der Beschluss zum Ausbau über einen externen Dienstleister wurde vor einem Jahr gefasst. Der Bestandsaufbau war …

Weiterlesen

Das JugendTicket ist da und bringt viele Vorteile für Schüler:innen und Azubis

Freie Fahrt für 1 €/Tag in der gesamten Region – auch in den Ferien und am Wochenende Jever.Aurich.13.09.2022. Das JugendTicket ist in unserer Region erfolgreich an den Start gegangen. Nachdem …

Weiterlesen

Klimafreundlich: PKV prüft Investition in neues Werk für ultraleichte Papiere in Wilhelmshaven

Die PKV ist in intensive Vorplanungen für einen zusätzlichen Standort in Wilhelmshaven eingestiegen, an dem leichte und ultraleichte Wellpappen-Papiere für klimafreundlichere Verpackungen produziert werden könnten. Gleichzeitig böte dieser Standort alle …

Weiterlesen

„Hafen im Dialog“: JadeWeserPort seit zehn Jahren im Rennen

Wilhelmshaven Containerhafen: Hafenentwicklungen im Fokus 110 von 160 Hektar Ansiedlungsfläche vermarktet, 1200 direkte Arbeitsplätze geschaffen, eine dreistellige Millionensumme durch private Unternehmen wurden investiert und weitere Investitionen sowie Arbeitsplätze sollen folgen. …

Weiterlesen

NORDFROST: Logistik-Highlights auf der fish INTERNATIONAL Bremen 2022

10 Jahre Containerhafen Wilhelmshaven und weitere Highlights Schortens, 05.09.2022.Die NORDFROST, Marktführer im Bereich Tiefkühllogistik, präsentiert sich mit ihrem Messeauftritt auf der fish INTERNATIONAL in Bremen, der einzigen Fachmesse für Fisch …

Weiterlesen

Zum Newsroom