Zurück zur Übersicht

Mit digitaler Kompetenz zukunftssicher in den betriebswirtschaftlichen Kernbereichen

Innovativer Studiengang startet an der Jade Hochschule zum kommenden Wintersemester

Zum Wintersemester 2023/24 startet an der Jade Hochschule der neue Studiengang Steuern, Digitale Wirtschaft und Consulting. Dieser verbindet am Campus Wilhelmshaven betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen mit den Herausforderungen der digitalen Wirtschaft.

„Wir haben einen Studiengang mit innovativen Komponenten entwickelt, der bundesweit einmalig in seiner Ausrichtung ist“, weiß Studiengangsleiter und Steuerberater Prof. Dr. Mario Meuthen. Die Inhalte fokussieren sich auf Steuern, Rechnungslegung, Beratung und Wirtschaftsrecht, eingebettet in die besonderen Herausforderungen der Digitalisierung.

Im Fokus des Studiums steht das problembasierte Lernen. Die Studierenden arbeiten an fiktiven und echten Fällen. „In den späteren Semestern arbeiten wir mit Praxispartnern an spannenden Projekten. Die Studierenden haben deshalb die Möglichkeit, Einblicke in das Berufsleben zu erhalten, die über das Praxissemester hinausgehen“, erklärt der Professor für betriebliche Steuerlehre. Absolvent:innen erhielten nicht einen beliebigen BWL-Abschluss, sondern erfahren ein Studium in einer Spezialisierung, die stark nachgefragt sei und deshalb herausragende Berufsaussichten biete.

Studieninteressierte sollten teamfähig sein und gute analytische Fähigkeiten mitbringen. Da sie auch mit Gesetzestexten arbeiten, sollten sie ein gewisses Sprachgefühl haben und logisch denken. Ebenso sollten sie empathisch und problemlösungsorientiert an Herausforderungen herangehen. Die Studierenden sind nach dem Studium beispielsweise in der Lage, mit ihren erworbenen Kompetenzen Kund:innen in der digitalen Wirtschaft zu beraten, geschäftliche Entwicklungen zu bewerten und zwischen fachlichen Bereichen und IT-Abteilungen zu vermitteln. „Unsere Absolvent:innen sind im späteren Berufsleben auf betrieblicher und persönlicher Ebene die Sparringspartner ihrer Kunden“, erklärt Meuthen. Ihnen stünden Karrieren im Bereich der Unternehmens- und Steuerberatung sowie unternehmensintern in Digitalisierungsabteilungen und Leitungspositionen im Rechnungswesen, Controlling oder in Finanzabteilungen offen.

35 Studienplätze stehen an der Jade Hochschule zur Verfügung. Studieninteressierte können jederzeit ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren. Die Bewerbungsfrist läuft vom 1. Juni bis zum 15. September. Weitere Informationen finden sich auf der Website der Jade Hochschule.

Pr23_013_Studiengang_SdWC_1 <?php echo $image_title; ?>

Aktuelle News.

Touristiker an der Nordsee wollen Chancen der KI nutzen

NordseeTourismusTag im Fischbahnhof Bremerhaven: Goldenes Leuchtfeuer für Wangerland Touristik und Peters – Das Genusshotel in der Wingst „Unsere neue Kollegin KI – Fluch und Segen für den Tourismus“ – unter …

Weiterlesen

STORAG ETZEL und Gasunie schließen Vertrag zur Wasserstoffspeicherung

Beim Thema Wasserstoffspeicherung bewegt sich derzeit viel. Während gleich vierUnternehmen den potenziellen Speicherbedarf erkunden, ist Storag Etzel schon einen Schritt weiter. Das Unternehmen hat mit der niederländischen Gasunie einen ersten …

Weiterlesen

Metall- und Elektroindustrie startet neue Nachwuchskampagne

„What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie!“ „What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie!“ Unter dieser Marke startet die Metall- und Elektroindustrie (ME) eine Informationskampagne rund …

Weiterlesen

NORDFROST: Richtfest für neues Kühlhaus auf dem Hafen-Terminal Wesel

Mit dem Richtfest für das neue Kühlhaus auf dem NORDFROST Hafen-Terminal Wesel setzt der Marktführer für Tiefkühllogistik einen weiteren Meilenstein für eine nachhaltige Supply Chain. Der Terminal dient dem Umschlag …

Weiterlesen

150 Jahre berufliche Bildung in Wilhelmshaven

Elke Schnitger veröffentlicht Chronik zur Entwicklung der schulischen Berufsausbildung „Ein schwerwiegendes Werk, das die 150-jährige Geschichte der schulischen Berufsausbildung in Wilhelmshaven bestens durchleuchtet, erzählt und bewahrt“, so kommentierte der Vorsitzende …

Weiterlesen

Abstimmung über EU-Lieferkettenrichtlinie verschoben: „Lieferketten-Regelungen grundsätzlich überdenken“

„Die Unternehmerinnen und Unternehmer in Norddeutschland hatten auf ein klares Signal aus Brüssel gehofft. Jetzt heißt es wieder einmal abwarten. Gerade wegen der sich deutlich abzeichnenden Ablehnung der EU-Lieferkettenrichtlinie ist …

Weiterlesen

NORDFROST: Neue Kapazitäten in der Trockenlogistik durch die Übernahme des operativen Geschäfts der Hamburger GLS Grünwald Logistik Service GmbH

Die NORDFROST-Gruppe übernimmt mit Wirkung zum 1. Februar 2024 das operative Geschäft der GLS Grünwald Logistik Service GmbH und setzt den Betrieb mit noch mehr Dienstleistungstiefe fort. Damit erweitert die …

Weiterlesen

Neujahrsauftakt der Jungen Wirtschaftsrunde

Neues Jahr, neue Frühstücksrunden (und mehr) Seit einem Jahr ist Björn Hartmann der „neue“ Hoteldirektor im Fliegerdeich Hotel. Zum Neujahrsauftakt lud er nun die Junge Wirtschaftsrunde zum Frühstück zu sich …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt im Januar: Ohne Zuwanderung kollabiert unser Arbeitsmarkt

Die ersten Arbeitsmarktzahlen des Jahres 2024 belegen erneut, dass in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie tausende Arbeitskräfte fehlen. Am größten ist die Lücke in Niedersachsen mit circa 3.750 fehlenden Beschäftigten, …

Weiterlesen

Platin-Medaille für PKV-Nachhaltigkeit

Im weltweit anerkannten EcoVadis-Rating für Nachhaltigkeitsleistungen hat die Papier- und Kartonfabrik Varel für ihre Aktivitäten und Fortschritte erstmals eine Platinmedaille bekommen – die höchste Auszeichnung für das beste Prozent aller …

Weiterlesen

Zum Newsroom