Zurück zur Übersicht

Strategische Zielgruppenanalyse: Chancen und Risiken des zielgruppenorientierten Arbeitens

Wangerland Touristik stellt im Rahmen der Jungen Wirtschaftsrunde ihre Zielgruppen im Destinationsmarketing vor

Was genau ist eine Kartoffelgrafik? Und was haben eigentlich die Simpsons mit Zielgruppen zu tun? Letztere standen zur bessere Vorstellung im Impulsvortrag „Zielgruppen im Destinationsmarketing – Chancen und Risiken des zielgruppenorientierten Arbeitens“ von Larissa Strangmann, Leitung Marketing bei der Wangerland Touristik, als Stellvertreter:innen für die einzelnen Sinus-Milieus. Die Sinus-Milieus sind ein Gesellschaftsmodell, indem Menschen mit ähnlichen Werten und einer vergleichbaren sozialen Lage zu „Gruppen-Gleichgesinnten“ zusammengefasst werden (Kartoffelgrafik). Die Übergänge sind dabei fließend. Bereits vor 40 Jahren entwickelte SINUS die Milieus, die seither kontinuierlich an die gesellschaftlichen Veränderungen angepasst werden und sie gelten noch heute als Goldstandard der Zielgruppensegmentation.
Denn, Unternehmen die ihre Kunden:Kundinnen kennen, sind im Vorteil. Ein tiefes Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse sichert den langfristigen Erfolg. Dies bestätigte auch noch einmal die Marketingleiterin und unterstrich dabei in ihrem Vortrag, wie wichtig es ist, die eigene Zielgruppe zu identifizieren und ihre Bedürfnisse, Einstellungen sowie Werte zu kennen.

Auch die Wangerland Touristik hat sich vor zwei Jahren auf den Weg gemacht und eine umfangreiche Zielgruppenfindung losgetreten. Strangmann gab den Teilnehmenden der Jungen Wirtschaftsrunde rückblickende Einblicke in diesen Prozess, in deren Mittelpunkt immer die Frage stand/steht: „Wen wollen wir eigentlich mit unseren Überlegungen ansprechen?“ Die neue Zielgruppendefinition für das Wangerland fließt nun in die strategische und operative Arbeit, in u.a. den Bereichen Angebotsentwicklung und Ansiedlungsmanagement sowie in die Marketingmaßnahmen ein.

Die Frühstücksrunde traf sich diesmal in dem alten Beans Par Café in der Marktstraße. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern und so konnte sich die Junge Wirtschaftsrunde bereits vorab ein Bild von dem neuen Laden machen. Die offizielle Eröffnung ist noch in diesem Juli geplant. Der neue Name bleibt aber bis dahin geheim. 

Unbenannt

Aktuelle News.

NORDFROST startet in der Tiefkühllogistik mit dem digitalen Lieferschein über Cloud4Log

NORDFROST stellt Tiefkühlware seit Anfang März diesen Jahres mit digitalem Lieferschein über Cloud4Log zu. Das Besondere dabei: Der Datenaustausch mit der neuen Plattform ist komplett in die internen Prozesse integriert. …

Weiterlesen

Freundeskreis vergrößert seinen Vorstand

Auf seiner Jahresversammlung hat der gemeinnützige Verein Freundeskreis Herrlichkeit Gödens Vorstandswahlen durchgeführt und konnte die Zahl der Mitglieder gemäß neuer Satzung verdoppeln. Der bislang vierköpfige Vorstand konnte oftmals aus Termingründen …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt im März: Renteneintrittswelle belastet den Arbeitsmarkt

Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktdaten schaut die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie mit Sorge in die Zukunft. Nach Statistiken der Agentur für Arbeit und Befragungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sieht …

Weiterlesen

Ressourcen, Resilienz, Resultate: Unternehmen von innen stärken

Vom automatisierten Lager bis zur Widerstandskraft eines Unternehmens – Personalleitersitzung befasst sich auf zwei unterschiedliche Arten mit dem Personalmangel Resilienz bezeichnet die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens in Krisensituationen. Dabei haben resiliente …

Weiterlesen

Bewerbungsphase eröffnet: Beste Auszubildende der Region gesucht

Hans-Bretschneider-Preis 2024 – Der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband sucht auch in diesem Jahr wieder leistungsstarke oder engagierte Auszubildende Der Hans-Bretschneider-Preis ist zurück und geht auch in diesem Frühjahr in eine neue …

Weiterlesen

Sie sind gefragt: Online-Befragung der AWV-Mitgliedsunternehmen

Befragungszeitraum zur diesjährigen Wirtschaftsumfrage gestartet Auch in diesem Frühjahr erkundigen wir uns mit unserer Wirtschaftsumfrage 2024 bei unseren Mitgliedsunternehmen nach gegenwärtigen Daten, Fakten und Erwartungen. Neben aktuellen Themen befasst sich …

Weiterlesen

Die Berufschancenmesse JadeFuture geht in die zweite Runde – Save the Date

Das neue Messeformat aus dem vergangenen Jahr kommt am 05.09.2024 zurück in die Nordseepassage – Notieren Sie sich schon jetzt den Termin in Ihrem Kalender! Berufliche Chancen und Perspektiven in …

Weiterlesen

Neues Veranstaltungsformat „Up2Date“: Künstliche Intelligenz – Neue Chancen für Unternehmensprozesse

Die Volksbank Jever eG, die DOCK26 GmbH sowie der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e. V. (AWV) freuen sich, das neue Veranstaltungsformat Up2Date vorzustellen. Dieses innovative Konzept wurde ins Leben gerufen, …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt im Februar: Knapp 10.000 Jugendliche ohne Schulabschluss – dies kann sich der Norden nicht leisten

In den fünf norddeutschen Bundesländern verlassen jedes Jahr tausende Schüler:innen die Schule ohne Abschluss. In Bremen waren dies zuletzt 612, in Hamburg 945, in Mecklenburg-Vorpommern 1.075, in Niedersachsen 4.590 und …

Weiterlesen

Vizepräsident der Jade Hochschule im Amt bestätigt

Prof. Dr. Holger Saß weiterhin Mitglied im Präsidium Prof. Dr.-Ing. Holger Saß wurde von den Gremien der Jade Hochschule im Amt als Vizepräsident Forschung, Third Mission, Gleichstellung bestätigt. Hochschulpräsident Prof. …

Weiterlesen

Zum Newsroom