Zurück zur Übersicht

Weihnachtliche Grüße 2021

Liebe Mitglieder des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e.V.,


wieder neigt sich ein für uns alle ereignisreiches Jahr seinem Ende zu, gleichzeitig steht Weihnachten
vor der Tür. Wir wollen die Zeit so kurz vor Heiligabend nutzen, um innezuhalten und das Verbandsjahr
2021 Revue passieren zulassen.

Wir alle haben gehofft, dass mit dem neuen Jahr die Normalität zurückkehrt, es kam sicherlich anders
als erwartet, aber dennoch hat sich einiges bewegt. So konnten wir direkt zu Beginn dieses Jahres mit
der Gründung des Wirtschaftsförderungsvereins Wilhelmshaven e.V. und der entsprechenden
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wilhelmshaven mbH einen großen Beitrag zur Neuaufstellung der
Wirtschaftsförderung der Stadt Wilhelmshaven leisten.

Als Sprachrohr der regionalen Wirtschaft haben wir den Prozess zur Erweiterung des UNESCOBiosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer maßgeblich mitgestaltet und einen vertraglichen
Kompromiss inkl. Novellierung des niedersächsischen Wattenmeergesetzes herbeigeführt, ohne die
Entwicklungspotenziale unserer Mitgliedsunternehmen einzuschränken.

Auch wenn dieses Jahr wieder durch die Corona-Pandemie geprägt wurde, haben wir gelernt mit der
„neuen Normalität“ umzugehen. Wir haben unsere Netzwerkarbeit fortgesetzt, wenn auch mitunter
neue Formate entwickelt werden mussten. Dazu gehören sicherlich u.a. auch, die hybride
Mitgliederversammlung im Sommer mit Wirtschaftsminister Dr. Althusmann und die außerordentliche
Mitgliederversammlung inklusive Neuwahlen aller Gremien im Marinearsenal, um hier nur zwei zu
nennen.

Sie konnten sich zudem auch in diesem Jahr auf unsere umfassende Rechtsberatung, nicht nur
rund um das Thema Corona, verlassen.
Mit der regelmäßigen Herausgabe der Newsletter zur aktuellen Corona-Lage haben wir Sie wie
gewohnt auf dem Laufenden gehalten. Im Frühjahr und vor wenigen Wochen erfolgte die gemeinsame
Beschaffung von Corona-Schnelltests. Ein weiterer Erfolg war die Organisation und Einrichtung eines
eigenen Impfzentrums für die Mitarbeiter:innen unserer Mitgliedsunternehmen.

Dies ist nur ein kleiner Abriss aus 2021, auch das kommende Jahr wird sicherlich mit spannenden
Aufgaben und Herausforderungen auf uns warten.

Im Namen des Präsidiums und der Hauptgeschäftsführung wünschen wir Ihnen allen, frohe und
besinnliche Weihnachten. Genießen Sie die Zeit im Kreise ihrer Liebsten und starten Sie gesund in
das neue Jahr.

Weihnachtsgrüße 2021

Aktuelle News.

Wenn Container auf Reisen gehen

POSITION 2022: Ein kleiner Rückblick Wir leben nach wie vor in bewegten Zeiten. Aktuell haben wir eine dramatische Konjunkturlage, eine steigende Inflationsrate, immense Energiepreise sowie dramatische Lieferengpässe. Die deutsche Wirtschaft …

Weiterlesen

Studium zielstrebig und ohne große wirtschaftliche Nöte absolvieren

55 Studierende der Jade Hochschule mit dem Deutschlandstipendium gefördert Im Förderjahr 2022/23 kann die Jade Hochschule 55 Deutschlandstipendien an besonders leistungsstarke und engagierte Studierenden verleihen. Insgesamt hatten sich hochschulweit mehr …

Weiterlesen

Energiegeladene Personalleitersitzung

Mehr als 20 Personalverantwortliche trafen sich zum ersten Arbeitskreis nach einer längeren Pause im Onyx Kraftwerk. Im Fokus stand neben dem arbeitsrechtlichen Input insbesondere die aktuelle Situation und das Arbeitskräftepotential …

Weiterlesen

Tarifrunde 2022: „Notwendiger Kompromiss an den Grenzen des Machbaren“

NORDMETALL und die IG Metall Küste haben sich heute für die 130.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem nordwestlichen Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf die Übernahme des …

Weiterlesen

Jährliche Mitgliederversammlung der WHV e.V.

Am Dienstag, 22. November 2022, hat die Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Die politischen und wirtschaftlichen Ereignisse in den letzten zwölf Monaten haben dazu …

Weiterlesen

MINT-Report: Turbo auch bei Anwerbung ausländischer Fachkräfte anwerfen

Die norddeutschen Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie fordern angesichts des heute erschienenen MINT-Herbstreports 2022 Politik und Verwaltung dringend zu massiven Verbesserungen bei der Fachkräfteeinwanderung nach Deutschland auf. „Unsere Branchen sind …

Weiterlesen

Tarifeinigung im Pilotbezirk Südwest: „Ein hart errungener Kompromiss für mehr Planungssicherheit“

„Die Tarifeinigung im Pilotbezirk Südwest ist ein sehr hart errungener Kompromiss. Er wird der M+E-Industrie aber mehr Planungssicherheit in den kommenden zwei Jahren geben“, kommentierte NORDMETALL-Verhandlungsführerin Lena Ströbele das in …

Weiterlesen

Erfolgreiches traditionelles Schifffahrtsessen des Nautischen Vereins

Mitte November fand das traditionelle Schifffahrtsessen des Nautischen Vereins Wilhelmshaven-Jade im schönen maritimen Ambiente des Atlantic-Hotels am Großen Hafen statt.  Über 180 Gäste waren der Einladung zu dieser Festveranstaltung gefolgt. …

Weiterlesen

Seeschleuse Wilhelmshaven: Gespräch mit Staatssekretärin Siemtje Möller

Auf Einladung der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.) stand die Parlamentarische Staatssekretärin (PSts’in) aus dem Verteidigungsministerium zu Fragen der Instandhaltung der Seeschleuse „4. Einfahrt“ in Wilhelmshaven Rede und Antwort. Anhand …

Weiterlesen

Herbst-Konjunkturumfrage: „M+E-Industrie durch Fachkräftenotstand existenziell gefährdet“

45. Martinsgansessen der norddeutschen Metall- und Elektroarbeitgeber NORDMETALL-Präsident Folkmar Ukena sieht die Industrie im Norden durch den wachsenden Fachkräftenotstand existenziell bedroht. Die Geschäftsaussichten für die nächsten Monate sind düster, die …

Weiterlesen

Zum Newsroom