Zurück zur Übersicht

Tarifrunde 2022: „Notwendiger Kompromiss an den Grenzen des Machbaren“

NORDMETALL und die IG Metall Küste haben sich heute für die 130.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem nordwestlichen Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf die Übernahme des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg geeinigt.

„Mit diesem Tarifabschluss gehen wir an die Grenzen des Machbaren. Gleichzeitig übernehmen wir ganzheitlich Verantwortung, in dem wir sowohl die Sorgen und Bedürfnisse der Beschäftigten als auch die der Unternehmen ernst nehmen und den geschlossenen Kompromiss daran ausgerichtet haben. Mit der Zahlung der Inflationsausgleichsprämie schaffen wir eine schnelle, umfangreiche und sofortige Entlastung für unsere Beschäftigten. Durch die Möglichkeiten zur Differenzierung und Verschiebung der Kostenbelastung sowie die lange Laufzeit sichern wir im Rahmen der Möglichkeiten Planungssicherheit und Flexibilität für die Unternehmen“, sagte Lena Ströbele, Verhandlungsführerin von NORDMETALL, am Mittag in Hamburg.

Das Gesamtpaket gibt den Unternehmen und Beschäftigten durch die lange Laufzeit von 24 Monaten bis zum 30. September 2024 sowie den Einmalzahlungen und den beiden Tabellenerhöhungen Planungssicherheit in unsicheren Zeiten. Die von den Arbeitgebern gezahlte Inflationsausgleichsprämie kommt durch ihre Steuer- und Beitragsfreiheit in voller Höhe bei den Beschäftigten an. „Diese 3.000 Euro und die vereinbarte Tabellenerhöhung von insgesamt 8,5 Prozent in zwei Stufen sind eine große Belastung für die Unternehmen, besonders für die, denen es schlecht geht“, so Ströbele, Personaldirektorin der Unternehmensgruppe Lürssen, weiter. Angesichts einer ausgeweiteten automatischen Differenzierung für Betriebe in der Krise, der zeitlich flexiblen Auszahlung der Inflationsausgleichsprämie, der Prozessbeschreibung des Umgangs bei weiterer Verschärfung der Energiekrise und der langen Laufzeit sei der Abschluss jedoch als „notwendiger Kompromiss vertretbar“.
Nach der heutigen Übernahmeverhandlung werden nun die NORDMETALL-Gremien am kommenden Dienstag über die Annahme des Verhandlungsergebnisses beraten und beschließen.

NORDMETALL_Verhandlungsfuehrerin_Lena_Stroebele_und_IG_Metall_Kueste_Bezirksleiter_Daniel_Friedrich_bei_der_UEbernahme_des_Pilotabschlusses_-_Foto_Reimo_Schaaf

Aktuelle News.

Touristiker an der Nordsee wollen Chancen der KI nutzen

NordseeTourismusTag im Fischbahnhof Bremerhaven: Goldenes Leuchtfeuer für Wangerland Touristik und Peters – Das Genusshotel in der Wingst „Unsere neue Kollegin KI – Fluch und Segen für den Tourismus“ – unter …

Weiterlesen

STORAG ETZEL und Gasunie schließen Vertrag zur Wasserstoffspeicherung

Beim Thema Wasserstoffspeicherung bewegt sich derzeit viel. Während gleich vierUnternehmen den potenziellen Speicherbedarf erkunden, ist Storag Etzel schon einen Schritt weiter. Das Unternehmen hat mit der niederländischen Gasunie einen ersten …

Weiterlesen

Metall- und Elektroindustrie startet neue Nachwuchskampagne

„What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie!“ „What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie!“ Unter dieser Marke startet die Metall- und Elektroindustrie (ME) eine Informationskampagne rund …

Weiterlesen

NORDFROST: Richtfest für neues Kühlhaus auf dem Hafen-Terminal Wesel

Mit dem Richtfest für das neue Kühlhaus auf dem NORDFROST Hafen-Terminal Wesel setzt der Marktführer für Tiefkühllogistik einen weiteren Meilenstein für eine nachhaltige Supply Chain. Der Terminal dient dem Umschlag …

Weiterlesen

150 Jahre berufliche Bildung in Wilhelmshaven

Elke Schnitger veröffentlicht Chronik zur Entwicklung der schulischen Berufsausbildung „Ein schwerwiegendes Werk, das die 150-jährige Geschichte der schulischen Berufsausbildung in Wilhelmshaven bestens durchleuchtet, erzählt und bewahrt“, so kommentierte der Vorsitzende …

Weiterlesen

Abstimmung über EU-Lieferkettenrichtlinie verschoben: „Lieferketten-Regelungen grundsätzlich überdenken“

„Die Unternehmerinnen und Unternehmer in Norddeutschland hatten auf ein klares Signal aus Brüssel gehofft. Jetzt heißt es wieder einmal abwarten. Gerade wegen der sich deutlich abzeichnenden Ablehnung der EU-Lieferkettenrichtlinie ist …

Weiterlesen

NORDFROST: Neue Kapazitäten in der Trockenlogistik durch die Übernahme des operativen Geschäfts der Hamburger GLS Grünwald Logistik Service GmbH

Die NORDFROST-Gruppe übernimmt mit Wirkung zum 1. Februar 2024 das operative Geschäft der GLS Grünwald Logistik Service GmbH und setzt den Betrieb mit noch mehr Dienstleistungstiefe fort. Damit erweitert die …

Weiterlesen

Neujahrsauftakt der Jungen Wirtschaftsrunde

Neues Jahr, neue Frühstücksrunden (und mehr) Seit einem Jahr ist Björn Hartmann der „neue“ Hoteldirektor im Fliegerdeich Hotel. Zum Neujahrsauftakt lud er nun die Junge Wirtschaftsrunde zum Frühstück zu sich …

Weiterlesen

Arbeitsmarkt im Januar: Ohne Zuwanderung kollabiert unser Arbeitsmarkt

Die ersten Arbeitsmarktzahlen des Jahres 2024 belegen erneut, dass in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie tausende Arbeitskräfte fehlen. Am größten ist die Lücke in Niedersachsen mit circa 3.750 fehlenden Beschäftigten, …

Weiterlesen

Platin-Medaille für PKV-Nachhaltigkeit

Im weltweit anerkannten EcoVadis-Rating für Nachhaltigkeitsleistungen hat die Papier- und Kartonfabrik Varel für ihre Aktivitäten und Fortschritte erstmals eine Platinmedaille bekommen – die höchste Auszeichnung für das beste Prozent aller …

Weiterlesen

Zum Newsroom